Eierpfannkuchen
ohne Auftauen in ca. 15 Minuten servierfertig !

Der Eierpfannkuchen ist mit frischem Vollei beidseitig gebacken. Er hat einen Durchmesser von ca. 16 cm und ist gefaltet, geviertelt oder gerollt. Angebot in mehreren Gewichtsklassen und mit verschiedenen Fruchtfüllungen.
 ZUBEREITUNG 
In der Pfanne:
Der Eierpfannkuchen mit wenig Fett, jede Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen. Im Konvektomaten, Kipp-Pfanne:
Den Konvektomaten bei Schalterstellung Combi auf 140 °C vorheizen. Dann den tiefgefrorenen Eierpfannkuchen auf Lochbleche legen und einschieben ca. 20 Minuten erhitzen. Anschließend noch 2 Minuten dämpfen bei Schalterstellung Dampf 95 °C und fertig. (Die Lochbleche sollten zum besseren Händling vorher mit etwas Oel eingefettet werden.) In der Mikrowelle:
Den tiefgefrorenen Eierpfannkuchen je nach Menge 1 - 2 Minuten - fertig Serviervorschlag:
Den fertigen Eierpfannkuchen mit etwas Puderzucker bestreuen, oder mit einer Vanille oder Fruchtsoße servieren. Zur Geschmacksverfeinerung empfiehlt sich als Beigabe eine Kugel Vanilleeis mit einem Schuß Sahne über die Fruchtsoße. Aufbewahrung:
  Kühlschrank 1 Tag
Fach oder Eiswürfelfach bis 3 Tage
Fach 2 Wochen
Bei -18°C mindestens haltbar bis Ende: siehe Etikett
  Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren !
MHD:
12 Monate
Garantierte Restlaufzeit:
10 Monate

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit !